Zu Gast beim Vizekönig von Neapel

Bei seinem ersten Konzert der Aboreihe 2016 stöberte das Barockorchester Concerto Stella Matutina in der Musiksammlung des Vizekönigs von Neapel.

Anna Mika

Das Wort Vizekönig hat immer einen etwas ironischen Beigeschmack, spätestens seit Jacques Offenbachs parodistischer Operette „La Périchole“, denn entweder man ist ein König oder man ist keiner. So ein Vizekönig war der Österreicher Aloys Thomas Raimund Graf Harrach, denn er stand unter Kais

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.