Vom Hering bis zum mobilen Haus

Der Dornbirner Markus Moosmann (53) ist Obmann des Camping Clubs Vorarlberg. Sein Wissen rund um die andere Art des Urlaubens gibt er gerne weiter. Interessierte können sich nun beim ersten Camping-Kurs Rat und Tipps von Experten für die mobile Freiheit der verschiedensten Art holen.

Danielle Biedebach (Text),

Bernd Hofmeister (Fotos)

Ob spartanisch mit Zelt und Heringen im Boden. Oder komfortabel im Wohnmobil mit Klimaanlage. Beim beweglichen Eigenheim gehen die Philosophien auseinander. Und doch haben Camper etwas gemeinsam: die Entscheidung für die mobile Freiheit und den Wunsc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.