Drahtseilfähre im Bregenzerwald

Es war lange ein mühsames Unterfangen, die Bregenzerach zu überqueren, da es nur ganz wenige Brücken gab. So machte die Not 1872 einen Bauern erfinderisch. Dieser besaß auf beiden Seiten der Ache Grundstücke, bei höherem Wasserstand vom einen zum anderen musste er einen Fußmarsch von eineinhalb Stun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.