„Teilen ist schöner als beschenkt zu werden“

Von Grenzen und Mauern hält er nichts. Fritz Amann, ehemaliger Unternehmer und FPÖ-Politiker, unterrichtet vier Flüchtlinge in seiner Heimatgemeinde Fraxern. „Als Pensionist habe ich Zeit dafür. Und es bereitet mir unheimlich viel Freude“, sagt der 66-Jährige.

Fritz Amann sitzt auf der Terrasse vor seinem Haus in Fraxern, als ein junger Mann mit schwarzen Haaren und etwas dunklerer Hautfarbe vorbeigeht. Er winkt dem ehemaligen FPÖ-Politiker zu und grüßt. Amann lacht und winkt zurück. „Das ist der Mustafa. Das ist einer meiner Schüler“, erklärt er. Seit ei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.