Aus dem Gerichtssaal

Kein Betrug, keine Lüge: Erneut freigesprochen

Rechtskräftige Freisprüche für Tankstellenbetreiber, der Lieferanten nicht betrogen und als Prozesszeuge nicht falsch ausgesagt hat.

Seff Dünser

Nicht betrogen, nicht gelogen: In beiden Strafprozessen wurde der angeklagte Tankstellenbetreiber aus dem Oberland rechtskräftig freigesprochen. Der erste Freispruch erfolgte im Betrugsprozess, der zweite nun im Lügenprozess.

Im zweiten Strafverfahren hat das Innsbrucker Oberlandesgericht

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.