Papst fährt nach Ecuador, Bolivien und Paraguay

Papst Franziskus beginnt am Sonntag kommender Woche seine zweite Südamerika-Reise.

Für den 78-Jährigen, der seit seiner Jugend mit nur einem intakten Lungenflügel lebt, ist laut Kathpress vor allem der Besuch der auf 3600 Meter Höhe gelegenen bolivianischen Hauptstadt La Paz eine Herausforderung. Franziskus soll daher am 8. Juli nur vier Stunden in der bolivianischen Stadt verbrin

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.