Raftingunfall in der Bregenzerache

Kennelbach. Leichte Verletzungen erlitt ein 38-jähriger Tiroler bei einem Raftingunfall am Samstagmittag. Der Bootsführer war gemeinsam mit fünf Teilnehmern auf der Bregenzerache von Doren nach Kennelbach unterwegs. Eine Welle dürfte alle sechs Personen aus dem Boot gespült haben. Während der Bootsf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.