Umleitung über den Pass: „Überraschend problemlos“

Kaum Behinderungen auf der Ausweichroute für den gesperrten Arlbergtunnel. Das berichten Behörden- und Wirtschaftsvertreter. Auch Bedenken bezüglich der Sicherheit auf der Strecke haben sie keine.

Michael Steinlechner

Weitgehend positiv fällt die Bilanz der meisten Beteiligten nach dem ersten Monat der Sperre des Arl­bergtunnels aus. Das befürchtete Verkehrschaos auf der Ausweichstrecke über die etwa 21,5 Kilometer lange Pass-Straße ist bisher ausgeblieben. Selbst an verkehrsreichen Tagen ist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.