„Diskriminierung des Ehebundes“

Rom. Der Glaubenspräfekt des Vatikans, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, hat das irische Ja zur Homo-Ehe scharf kritisiert. „Das Ziel des Ganzen ist die Diskriminierung des Ehebundes von Mann und Frau und somit auch der Familie.“ Wer mit Nein gestimmt habe, habe sich nicht gebeugt „vor den Götzen der

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.