Wallner: Standortabkommen sinnvoll

Bregenz. Als „sinnvollen Vorstoß“ bezeichnete Landeshauptmann Markus Wallner den Vorschlag des neuen IV-Vorarlberg-Präsidenten Martin Ohneberg, ein Standortabkommen für Vorarlberg auszuarbeiten: „Ich freue mich, wenn es gelingt, gemeinsam ein Abkommen im Sinne des Wirtschaftsstandortes zu formuliere

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.