Wenn die Ohren zu stark belastet werden

Lärm schädigt nicht nur das Gehör, sondern führt zu Stress und Bluthochdruck. Am 29. April ist der Tag gegen Lärm.

Lärm ist immer ein Störfaktor: 2,7 Millionen Österreicher fühlen sich durch Krach in ihrem Wohnumfeld beeinträchtigt – Verkehrslärm ist dabei die Hauptursache. Und Lärmschwerhörigkeit ist die am häufigsten anerkannte Berufskrankheit. „Ob Lärm krank macht, hängt von der Lautstärke und der Dauer der B

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.