Vorzugsstimmensystem sorgte für Verschiebungen

Bregenz. Erstmals zur Anwendung kam bei der Landtagswahl das neue Vorzugsstimmensystem. Und dies sorgte für so manche Überraschung. Prominentestes Opfer wurde Landtagsvizepräsident Peter Ritter (ÖVP). Er wurde im Bezirk Bludenz von den Parteikollegen Monika Vonier und Christian Gantner überholt und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.