Preisabstimmung: Strafe für Lebensmittelkette Sutterlüty

Urteil und Geldbuße seien aus mehreren Gründen verhältnismäßig mild ausgefallen.

Wegen Preisabstimmungen mit Lieferanten ist die Sutterlüty Handels GmbH vom Kartellgericht mit einer Geldstrafe in Höhe von 78.750 Euro belegt worden. Die Entscheidung sei rechtskräftig, weil die beteiligten Parteien auf ein Rechtsmittel verzichteten, teilte die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) am Mon

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.