Auf Brettern den Berg hinauf und hinunter

Eine Kulturgeschichte des Skilaufs am Arlberg erzählt das Buch „Spuren“ von Sabine Dettling und Bernhard Tschofen, das Rita Bertolini mit Kompetenz und Liebe zum Detail zu einem faszinierenden Ganzen gestaltet hat.

brigitte Kompatscher

Auf die Idee, die Berge, die sich da vor ihnen aufgetürmt haben, zu besteigen, sind die ansässigen Bauern nicht gekommen. Zu gefährlich, zu wenig Zeit, und überhaupt konnten sie darin nicht viel Sinn erkennen. Es waren Bildungsbürger, oft Städter, die sich vor nicht einmal dreihu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.