Hilti: Neues Gebäude wurde fertiggestellt

Investitionen am Hauptsitz in Schaan (FL) sollen ein Bekenntnis zum Standort Liechtenstein sein, heißt es seitens der Konzernleitung.

Das größte Investitionsprojekt des Liechtensteiner Konzerns Hilti in der Geschichte ist kürzlich nach dreieinhalb Jahren Bauzeit fertiggestellt worden. Dies haben die Verantwortlichen des Konzerns in einer Aussendung mitgeteilt. Rund 100 Millionen Franken (83,2 Millionen Euro) seien in die Errichtun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.