Eine Weizenunverträglichkeit ihrer Kinder hatte Susanne Feist einst dazu animiert, ihre eigenen Nudeln herzustellen. Daraus ist für die 56-jährige Satteinserin eine eigene Produktionslinie entstanden, die sie in den Vorjahren kontinuierlich ausgebaut hat.

Dietmar Hofer (text)
Klaus Hartinger (Fotos)

E s sind die unsichtbaren Botschaften, über die ein Körper erfährt, wie ihm ein Lebensmittel bekommt. Man kann diese Signale auch die feinstoffliche Zusammensetzung nennen, so wie es Susanne Feist tut. Für die 56-jährige Gewerbetreibende stecken in einem L

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.