„Erfüllende Berufung an 365 Tagen im Jahr“

Die „i luag druf“-Zukunftspreise 2014 gehen an die Dornbirner Montessori-Volksschule Heilgereuthe, das Lecher Hotel Goldener Berg und an Catharina und Bernd Pfister, die Pächter des Propsteihofes St. Gerold.

Mehr als 340 Gäste erlebten zur Ländle-Gala auf der Kulturbühne in Götzis AmBach die Vergabe des landwirtschaftlichen Zukunftspreises in drei Kategorien mit.

2014 sei das Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe. Deshalb hätten diese auch im Mittelpunkt des „i luag druf“-Preises gestanden. „Nicht Zahlen

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.