„Tunnel ist nicht genehmigungsfähig“

Fehlende Wirtschaftlichkeit und die Zerstörung sensibler Gebiete werfen die Gegner den Betreibern des Feldkircher Stadttunnels unter anderem vor.

Die Gegner des geplanten Feldkircher Stadttunnels machen weiter mobil. „Die Wirtschaftlichkeit des Vorhabens ist nicht zuverlässig nachgewiesen und die Kosten-Nutzen-Analyse falsch berechnet“, sagt Friederike Egle von der Bürgerinitiative „stattTunnel“, die gemeinsam mit ihrer Kollegin, der Grüne-St

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.