Die Realität einfangen

Porträtbilder des Vorarlberger Foto­grafen Andreas Uher sind bei der jährlichen Ausstellung der Prager Fotoschule Österreich in Linz zu sehen. Die Fotoschau ist am Donnerstag eröffnet worden.

Dunja Gachowetz

Insgesamt 140 Künstler haben sich mit ihren Werken für die jährliche Ausstellung der Prager Fotoschule beworben. Arbeiten von 16 Absolventen wurden genommen. Darunter sind auch drei Porträts des in Lustenau geborenen, in Dornbirn lebenden und in Hard arbeitenden Andreas Uher. Ein spät

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.