150.000 Euro für das Hilfsprojekt „Elijah“

In Rumänien unterstützt Pater Georg Sporschill vor allem Roma-Familien in drei Gemeinden.

Einen Scheck über 150.000 Euro des Getränkeherstellers Red Bull durfte Jesuitenpater Georg Sporschill im Rahmen der 100-Jahr-Feier von Austria Lustenau am Samstag im Reichshofstadion entgegennehmen. Unterstützt werden soll damit sein neuestes Hilfsprojekt namens „Elijah.“ „Vor zwei Jahren wurde dies

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.