Sekundenschlaf am Steuer

Alberschwende. Ein 36-jähriger Slowake war am Dienstag auf der L200 von Egg in Richtung Alberschwende unterwegs. Vermutlich wegen eines Sekundenschlafs kam sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und fuhr anschließend auf die dort befindliche Böschung. Nach 30 Metern gelangte der Pkw wieder auf die Stra

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.