„Der Günther, der Günther ….“ Das ist oft zu hören, wenn Günther Lutz (69) durch Dornbirn spaziert oder mit dem Rad fährt. Oder in seinem Lieblingscafé Danner gesehen wird.

Heidrun Joachim

Der Bekanntheitsgrad des Ur-Dornbirners hat Gründe. Vor allem ist es sein Herz für die Schwächsten der Gesellschaft, das ihm zu Anerkennung verhilft.

In die Berufswelt eingestiegen ist Günther Lutz als Raumausstatter. Sehr schnell hat ihn jedoch sein Weg zur Gendarmerie geführt. Vielle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.