Einmalige und süße Kunst

Traditionell und mit viel Liebe zum Detail wird in der Höchster Konditorei Schallert gearbeitet. Die süßen Kunstwerke sind sehr begehrt.

Isabel Seidel (Text) und Klaus Hartinger (Fotos)

Betörend. Anders lässt sich der Geruch in Armin Schallerts Konditoren-Stube nicht beschreiben. Kein Wunder. Direkt vor ihm steht ein riesiger Bottich, randvoll mit feinster, geschmolzener Schokolade. Vorsichtig lässt er einen großen Schöpflöffel in die

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.