22-Jähriger geriet am Bahnhof in Stromkreis

Hohenems. Bei einem Stromunfall am Bahnhof Hohenems hat am Samstagmorgen ein 22-jähriger Feldkircher schwere Verbrennungen am ganzen Körper erlitten. Er war auf einen abgestellten Güterwaggon geklettert. Dabei geriet der junge Mann auf dem Waggon in einen Stromkreis mit 15.000 Volt. Er hatte sich mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.