Drei Varianten und ein besonderes Herzstück

Škoda bringt seinen Octavia mit neuen Spritsparvarianten. Die Plug-in-Antriebe sind dabei das Herzstück.

Drei neue, alternative Hightech-Antriebsvarianten stehen für den neuen Škoda Octavia am Start: Plug-in-Hybrid, Mild-Hybrid (TSI-Benziner, mit 48V-Riemen-Startergenerator/48V-Lithium-Ionen-Batterie) und CNG-Erdgas. Alle helfen beim Spritsparen, die Erdgas-Variante senkt etwa CO2-Emissionen gegenüber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.