„Man muss Lebensmut machen“

Heute ist Welttag der Suizidprävention. Wann man hellhörig werden sollte und inwiefern die Coronakrise die Situation noch verschärft hat.

Von Carmen Oster

Lebensmut machen“: So fasst Wolfgang Schimböck, Vizepräsident des Österreichischen Bundesberufsverbandes für Psychotherapie zusammen, was zu tun ist, wenn die seelische Not für die Betroffenen unerträglich wird. Der jüngste offizielle Bericht zu Suizid und Suizidprävention in Österre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.