Der Hitzestau in der Atmosphäre steigt an

Luftschichten schlucken nun mehr Wärme als früher, stellten Grazer Forscher in Studie fest.

Es ist ein wachsendes Energie-Ungleichgewicht, das der weltweite Treibhausgasausstoß dem Planeten beschert. Der zusätzliche Treibhauseffekt durch die fossilen Emissionen lässt immer weniger Wärmestrahlung aus der Lufthülle entweichen, die Temperaturen steigen. Doch wo genau sammelt sich diese Energi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.