Lebensgefährtin erstochen: „War die Frau meines Lebens“

54-Jähriger sprach vor Gericht von „Blackout“ durch Drogen und Alkohol. Er wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.

23 einschlägige Vorstrafen nennt der vorsitzende Richter bei der Verhandlung am Landesgericht Korneuburg. Gewalttätig werde er „meistens, wenn ich etwas getrunken habe“, versuchte der 54-jährige Angeklagte – staatenlos und zuletzt im Bezirk Mistelbach wohnhaft – zu erklären. Aber: „Ich habe noch nie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.