IM BLICKPUNKT | SWETLANA ALEXIJEWITSCH

Sie lässt sich nicht einschüchtern

Lukaschenko lud auch seine prominenteste Gegnerin zum Verhör.

Jetzt zieht das Regime in Weißrussland die Daumenschrauben an: Nachdem die Massenproteste gegen Staatschef Lukaschenko nicht abreißen, erhöht dieser nun erneut den Druck auf die Opposition. Gestern wurde Literatur-Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch von der Staatsanwaltschaft verhört. Die 72-J

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.