Leitartikel

Söders Eigentor

Der bayerische Ministerpräsident surft in der Coronakrise auf einer Welle des Erfolgs. Doch seine Strategie entpuppt sich als fehlerhaft. Und bringt ihn nun unter Druck.

Es ist erst wenige Tage her, da war Markus Söder gefühlt schon deutscher Bundeskanzler im Jahr 2021. Tatsächlich schwamm der bayerische Ministerpräsident als Krisenmanager in der Coronakrise wochenlang auf einer Popularitätswelle, die erstaunlicherweise nicht einmal am Weißwurst-Äquator haltzumachen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.