„Es war nicht schwierig, das hochzuziehen“

Martin Pucher lässt seinen Anwalt über den Bankskandal sprechen: warum er es tat, mit wem – und was mit dem vielen Geld passierte.

Von Hannes Gaisch-Faustmann

Erster Wiener Bezirk, Himmelpfortgasse. Die Kanzlei des Wirtschaftsanwalts Norbert Wess befindet sich in einem gediegenen, an Sommertagen angenehm kühlen Altbau. Wess ist Strafverteidiger des gestürzten Martin Pucher, Hauptfigur im Skandal um eine Regionalbank, die seit Wo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.