Tod wohl Bluttat

Nach dem Tod eines 22-Jährigen, dessen Leiche am Montag in Mörbisch gefunden worden war, laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Die Obduktion ergab laut Staatsanwaltschaft Hinweise auf Fremdverschulden durch Gewalteinwirkung.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.