IM BLICKPUNKT | Anita Lasker-Wallfisch

Substanzielle Präsenz, auch via Video

Zeitzeugin Anita Lasker-Wallfisch (95) bei den Salzburger Festspielen.

Ich kam“, sagt sie, und der Satz ist schwer zu begreifen, „gerade im richtigen Augenblick in Auschwitz an.“ Die Cellistin des Mädchenorchesters von Auschwitz war gestorben, „es gab also ein Instrument, aber niemanden, der es spielte“. Anita Lasker-Wallfisch hat das in einem Interview mit der Kleinen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.