Von Mensch zu Mensch

Menschen zweiter Klasse

Wenn für Hoteliers nicht nur Corona ein Problem ist, sondern auch Gäste, für die sie sich fast schämen.

Der Schweiß läuft ihnen hinter dem Schutzvisier über die Stirne, sie lächeln dennoch freundlich und beißen wohl die Zähnen zusammen, wenn ein Gast unwirsch ruft, er warte bereits fünf Minuten. Oder wenn trotz sofortiger Bedienung ein herablassendes „Und wo ist das Wasser für den Hund?“ über die Lipp

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.