Polizeieinsatz womöglich Irrtum

In einer Halle im Bezirk Liesing wurden 1800 Hanfpflanzen von der Wiener Polizei abgeholzt. Der Züchter beteuert jedoch, die Stauden legal für die Herstellung von Kosmetik angebaut zu haben. Nun prüfen Experten im Bundeskriminalamt den THC-Gehalt der Pflanzen, der laut Plantagenbesitzer viel zu geri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.