Leitartikel

Tektonische Verschiebungen

Der Brüsseler Marathongipfel um Europas Wiederaufbau nach Corona markiert das Ende des deutsch-französischen Führungsanspruchs in der EU. Das hinterlässt tiefe Wunden.

Selten hat ein Regierungschef einen EU-Gipfel so gedemütigt verlassen wie Giorgos Papandreou das Treffen von Cannes 2011. Es war am Höhepunkt der Schuldenkrise. Mit einer Volksabstimmung über die Sparmaßnahmen wollte der Grieche die eigene politische Haut retten. Die Finanzmärkte reagierten panisch

Artikel 27 von 100
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.