Gas manipuliert

Nur durch Glück kam es in Wien-Ottakring nicht zu einer Gasexplosion. Ein 61-jähriger Wohnungsmieter soll vor seiner Delogierung die Gasleitung manipuliert haben. Ein Schlosser öffnete die Tür, im Inneren bemerkten die Anwesenden Gasgeruch und flüchteten ins Freie.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.