IM BLICKPUNKT | Bojko Borissow

Bulgariens Sheriff in Bedrängnis

Proteste und Mafiavorwürfe machen Premier Borissow zu schaffen.

Bulgarien kommt nicht zur Ruhe. Krawalle, Machtkämpfe und Mafiavorwürfe: Seit Tagen wird der Balkanstaat mitten in der Viruskrise von einer Protestwelle erschüttert. Im Mittelpunkt steht der Mann, der seit über einem Jahrzehnt das Politparkett im EU-Armenhaus dominiert: Bulgariens bulliger Premier B

Artikel 25 von 84
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.