IM BLICKPUNKT | Fernando Alonso

Wieder daheim im „Herz-Team“

Fernando Alonso Diaz (39) feiert mit Renault sein Formel-1-Comeback.

Es ist sehr still geworden um den ehemaligen Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso. Aber auch seine WM-Jahre liegen schon eine Weile zurück. 2005 und 2006 holte er den Titel in der Formel 1. Mit Renault. Und genau zum französischen Hersteller kehrt er nun wieder zurück. Alonso ersetzt den Australier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.