Suchaktion nach Frau weiterhin erfolglos

Die Suche nach der Leiche einer 31-Jährigen, die offenbar von ihrem Ehemann in Imst in Tirol erwürgt und in den Inn geworfen wurde, ist bis gestern wieder ohne Ergebnis verlaufen. Die Aktion soll in den nächsten Tagen fortgesetzt werden. Der Mann gab zu, die Frau getötet zu haben. APA

Artikel 33 von 88
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.