Leitartikel

Die Wunden des Krieges

Die Anklage des Haager Sondertribunals gegen den kosovarischen Präsidenten Hashim Thaçi legt alte Versäumnisse bloß und bestärkt Serbien in der Opferrolle.

Der amtierende Präsident des Kosovo, Hashim Thaçi, ist der prominenteste Vertreter einer Gruppe von Albanern, den die Sonderbehörde zur Untersuchung von Verbrechen im Kosovo-Krieg mit Sitz in Den Haag anklagen will. Der Vorwurf lautet unter anderem auf Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.