Auf falscher Spur

Ein Sattelzug musste im Bezirk Steyr-Land vier Stunden lang geborgen werden. Sein Fahrer sollte eine Lieferung zu einem Unternehmen zwischen Weyer und Großraming bringen. Das Navigationsgerät lotste ihn über den Ennstalradweg, wo er in einer Kurve abkam und der Wagen umzustürzen drohte.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.