Wolf vergrämen statt töten

Heftige Kritik an der geplanten „Wolfentnahme“ in Salzburg, sprich dem Abschießen des eigentlich geschützten Tieres, wurde gestern seitens des WWF Österreich laut: Der von der Bezirkshauptmannschaft St. Johann ausgestellte Abschussbescheid weise große Widersprüche auf, vor allem in Bezug auf ein Gut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.