Influenza kostete 834 Menschenleben

Nach einer Schätzung der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (Ages) sind in der zu Ende gegangenen Influenza-Saison deutlich mehr Menschen in Österreich an der „klassischen“ Grippe gestorben als an Corona. Laut der Ages-Berechnung kamen in der Saison 2019/2020 rund 834 Menschen ums Leben

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.