Leitartikel

Die Zukunft der Kleinsten

Kindergärten sind in der Coronakrise ein blinder Fleck. Wenn die Regierung einen Fahrplan für den Bildungsbereich präsentiert, darf sie die Jüngsten nicht ausklammern.

Für Maturanten und Lehrlinge fand man eine Lösung. Für alle anderen Schüler wird die Regierung demnächst einen Fahrplan präsentieren. Österreichs 270.000 Kindergartenkinder hingegen werden in allen Diskussionen über Lockerungen der Corona-Maßnahmen höchstens in Nebensätzen erwähnt.

Im Bildungsministe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.