Leitartikel

An Merkel zerbrochen

Das Scheitern von Annegret Kramp-Karrenbauer ist Symptom einer tieferen Malaise. Nach 14 Jahren Kanzlerschaft unter Merkel weiß die CDU nicht mehr, wofür sie steht.

Natürlich ist Annegret Kramp-Karrenbauer zuallererst Opfer ihres eigenen Unvermögens. Der grundsoliden Saarländerin ist es in ihrer von schmerzlichen Wahlniederlagen und schweren handwerklichen Fehlern überschatteten rekordverdächtig kurzen Zeit als CDU-Chefin nie gelungen, die Heckenschützen in den

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.