Füttern kein Allheilmittel

Britische Studie zeigt die Auswirkungen.

Viele einst häufige Vogelarten zeigen einen stark rückläufigen Bestandstrend. Besonders betroffen sind die Bewohner landwirtschaftlich genutzter Flächen wie Rebhuhn (–84 Prozent) oder Feldlerche (–49 Prozent). Aber auch in Gärten und in Siedlungsrandbereichen gibt es Arten mit teils deutlichen Besta

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.