Treibstoffschmuggel gestoppt

Einen internationalen Treibstoffschmuggel im Ölhafen Lobau hat die Wiener Polizei gestoppt. Sieben polnische Sattel-Kfz mit insgesamt 220.000 Liter Diesel wurden beschlagnahmt. Der Treibstoff war in den Papieren nicht als solcher deklariert worden. LPD Wien

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.