Familie des Getöteten veröffentlicht Urteile

Im Juni 2017 wurde ein zweifacher Vater bei einem Bootsunglück am Wörthersee getötet. Einer seiner Freunde hat den Unfall verursacht. Vor Gericht versuchte dieser dem Opfer die Verantwortung dafür zu geben. Jetzt wehrt sich dessen Familie.

Von Jochen Habich

Wir bedanken uns für die vielen herzlichen Worte und Gesten, die uns nach dem Verlust von Mandi Trost gespendet haben. Nach einer langen und schmerzvollen Zeit des Wartens ist nun gerichtlich und in aller Deutlichkeit bestätigt, dass Mandi keinerlei Schuld an seinem Schicksal trifft

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.