Zeit im Buch

„Die schönste Frau der Welt“: Hype und Wirklichkeit

Filmgöttin, Antifaschistin, Erfinderin – es sind diese Titel, unter denen die gebürtige Wienerin Hedwig Kiesler, die als Hedy Lamarr Filmgeschichte schreiben sollte, im 21. Jahrhundert plötzlich erneut zur Kultfigur wurde. Doch die neue, opulente Biografie von Maria Lindinger, Kuratorin im „Wien Mus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.